Über mich

Text? Mein Name ist Heiko, ich bin 33 Jahre alt und lebe im schönen Stralsund. Somit genieße ich mein Dasein als Informatiker in Meeresnähe. :)
Näheres findest du hier.

Neueste Kommentare

Beliebteste Artikel

Blogroll

Kategorien

Tag Cloud

Archiv

10.03.2012

Terminator coming soon^^

Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich einen kleinen Plausch mit einer Freundin. Irgendwie sind wir dann auf das Thema Lego gekommen und wie wir uns so unterhielten sagte ich plötzlich: Jetzt hätte ich lust mal wieder Lego zu bauen. Ihre Antwort war nur: Warum denn nicht, mach doch. …
Ja, warum eigentlich nicht? … Nun, Lego ist es jetzt doch nicht geworden aber es kommt dem Ganzen schon recht nahe.^^

Servo Sensorplattform per PS3 Gamepad

Mit Hilfe diese Gamepads werden die Servomotoren (links im Bild) gesteuert, es handelt sich um einen Demonstrationsaufbau für meine neuste Treiberentwicklung.

Und hier findet sich der Code für diese kleine Spielerei:)
Strike FX Wireless driver download

(mehr lesen…)

19.11.2011

Abacom USB Relaisboard

In der Steueranlage für mein Terrarium habe ich, wie bereits beschrieben, ein USB Relais Board der Ingeneursfirma Abacom verwendet, für welches es leider nur ein Active-X Steuerelement als Windows Treiber zum Download gibt.

Für alle, die dieses Board (zu finden auf ebay oder im Abacom Online Shop) auch unter Linux betreiben möchten, möchte ich hier den Quellcode eines entsprechenden Kerneltreibers zum Download anbieten.

Download

(mehr lesen…)

09.09.2011

Benutzerfreundlichkeit

Nach einem Update meines Android Smartphones vor wenigen Tagen, ist es nur natürlich, dass sich diverse Änderungen am System und an Apps bemerkbar machen.
Dass diese Änderungen nicht nur positiver Natur sind, ist mir bisher besonders an der Kameraapp aufgefallen. Es ist nicht zu leugnen, dass hier positive Änderungen vorgenommen wurden, so reagiert diese nun deutlich besser und schneller bei Auslösung und auch der automatische Scharfsteller scheint auf den ersten Blick seinen Job besser zu erledigen.
Was jemandem, der viel mit dieser App arbeitet, aber sofort auffällt ist folgendes:
Diverse Einstellmöglichkeiten sind einfach komplett verschwunden. So etwa die Art der Aufnahme, eine Möglichkeit zwischen Makroaufnahmen, Landschaft, Portaits, etc. zu unterscheiden. Eine sehr nützliche Funktion im täglichen Umgang mit der Kamera, da der automatische Scharfsteller doch hier und da nicht das “Hauptmotiv” als solches erkannte. Und auch, wenn dieser vielleicht deutliche Verbesserungen erfahren hat, eine Automatik kann noch so gut sein, unter bestimmten Umständen wird sie niemals entscheiden können, welches Motiv oder welchen Aspekt eines Motivs man hervorheben möchte. Es bleibt die Frage: Warum ein (aus Anwendersicht) bewährtes Konzept komplett aufgeben?
Mir fällt dazu nur Benutzerfreundlichkeit ein, welches Konzept könnten die Entwickler sonst als Grund hierfür gehabt haben? Doch ist dies tatsächlich die moderne Art Benutzerfreundlichkeit zu definieren? Die Abschaffung vielfältiger, “verwirrender” Einstellmöglichkeiten, unter Berücksichtigung des Konzepts für den DAU zu entwickeln? Und unterdies den erfahrenen Nutzer einzuschränken, nur damit ja keiner etwas “falsch” machen kann?
Meiner Meinung nach kann dies nicht der richtige Weg sein. Wäre es nicht besser sich mit der eigenen Applikation auseinander zu setzen, in diesem Fall verschiende Arten von Motiven, mit verschiedenen Absichten zu fotografieren, so, dass man ein Gefühl dafür bekommt, was verschiedene Endnutzer erwarten würden? Eine Makroaufnahme, wie die der Fliege im Trichter, wollte mir mit der neuen Version der App einfach nicht gelingen, dafür können nun “Standardaufnahmen” deutlich einfacher und besser erstellt werden. Aber ist das Benutzerfreundlichkeit?
Was natürlich weiterhin Bestand hat sind die Effekte…Etwa eine Schwarzweißaufnahme zu erstellen, etwas, das man mit jedem x-beliebigen Grafikprogramm auch noch im Nachhinein erledigen kann, was folglich eine wesentlich geringere Priorität aufweist und in meinem Fall so gut wie nie genutzt wurde. Aber so ist das eben wie es scheint, mehr Schein als Sein bestimmt den “Markt”.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de    © 2011 – Powered by WordPress – Theme Papyrus 1.0 designed by Leonardo da Finchi